Die Stunde gestaltet sich entsprechend Deinen individuellen Voraussetzungen. Ob Du bereits Yogaerfahrung hast, geübt bist oder ganz neu dazu kommst.
Mir ist sehr dran gelegen, dass Du Dich in den Yogastunden wohl fühlst, Du genug Raum für Deine eigenen Erfahrungen bekommst und ganz ohne Leistungsdruck zu Deinem Yoga findest.
In meinen Kursen erfährst Du ein Wechselspiel von kraftvollen, stabilisierenden Körperstellungen (asanas) und dynamisch, fließenden Bewegungen. Präzise Ausrichtungen und Raum für eigene Erfahrungen sind hierbei gleich wichtig.
Einfache Atemübungen (pranayama) vertiefen die Erfahrung der Stunde und sind eine gute Unterstützung für die Entspannung am Ende der Stunde.